top of page
Wächter des Elfenhains

Wächter des Elfenhains

 Von der Welt der Menschen durch einen Nebel aus Zeit und Raum getrennt, existiert die Anderswelt – das Reich der Elfen und Feen. Doch anders als früher haben die Elfen längst jedes Interesse an den Geschicken der Menschen verloren, und Verachtung und Misstrauen haben in ihre Herzen Einzug gehalten. Da erwächst aus ihren eigenen Reihen eine Gefahr, mit der niemand gerechnet hätte: Ogaire, Nachkomme einer mächtigen Elfenfamilie, vergiftet das Herz des Elfenwaldes und flieht in die Menschenwelt, um dort seine finsteren Pläne weiter voranzutreiben. 

 Während das Ende des Elfenvolkes unabwendbar scheint, wächst an einem anderen Ort ein Kind mit merkwürdigen Fähigkeiten heran: Andion, der seit dem Tag seiner Geburt mit seiner Mutter auf der Flucht ist – auf der Flucht vor seinem Vater. Ein gnadenloses Duell mit seinem unheimlichen Verfolger entbrennt, und schnell begreift Andion, dass die einzige Hoffnung auf Rettung ausgerechnet in den Märchen seiner Kindheit liegt – und dass sein eigenes Schicksal und das der Elfen enger miteinander verbunden sind, als er je zu träumen gewagt hat. 

  • AUTOR*IN

     Susanne Gavenis ist Biologie- und Chemielehrerin. In ihrer Freizeit hingegen taucht sie in fremde Welten ab und schreibt Science Fiction- und Fantasy-Romane. 


     In der Fantasy schätzt sie Brandon Sanderson, Robin Hobb und Stephen Donaldson für seine Thomas Covenant-Romane, in der Science Fiction Anne McCaffrey für ihre einzigartigen Drachenreiter von Pern-Geschichten und C.J. Cherryh für ihre  ausgefeilte  soziologische Beschreibung exotischer Aliengesellschaften. Auch einen Ausflug in unheimlichere Gefilde unternimmt sie gern und bevorzugt hier vor allem Autoren der gepflegten Schauerliteratur wie H.P. Lovecraft, Algernon Blackwood und M.R. James. 


     Neben der Science Fiction und Fantasy gilt ihr besonderes Interesse den Naturwissenschaften und der Psychologie. Persönliches Wachstum und dessen Scheitern ebenso wie die Beschäftigung mit biografischen Traumata und ihrer Heilung sind Themen, die sich in der einen oder anderen Form in allen ihren Romanen finden. 


     Auf ihrer Webseite www.susanne-gavenis.de sowie auf www.facebook.com/susannegavenis finden Sie Artikel rund um ihre Geschichten, News zu ihren Romanen und Gedanken zur Welt, dem Universum und dem ganzen Rest, der gerade ihre Neugier weckt. 

  • STIMME

    Gelesen von Fabian Weiß
  • LAUFZEIT

    013:35:22
  • ISBN

    9783988181633
  • SHOP

     Hier geht es zu unserer Hörbuchwelt

bottom of page