top of page
Snipergirl - Guns and Devils 1

Snipergirl - Guns and Devils 1

 Ich. Bin. Source.
Keine Liebe. Keine weichen Gefühle.
Ich. Bin. Ein. Sniper.  

 Sniper lieben nicht.
Mit gerade mal sechs Jahren lernte ich an einem sonnigen Nachmittag, unter den Augen von fünf fremden Männern, wie man mit einer Pistole umgeht. Mein Lehrer war mein Vater, den ich an dem Tag, meinem Geburtstag, das erste Mal kennenlernte. 

 Für meinen Vater, den ich in meinem ganzen Leben noch nie anders als Benedict oder Sir genannt habe, bin ich keine Tochter, sondern Source, sein bester Sniper. 

 Dreizehn Jahre lang habe ich Aufträge ausgeführt, ohne Fragen zu stellen. Ich bin die Beste in diesem Metier. Mein Leben war bis eben klar definiert und folgte eindeutigen Regeln. Das hat mir genügt und ich war zufrieden. 

 Dann traf ich ihn, Shooter. Ein Biker, der direkt aus meiner bevorzugten Lektüre entsprungen zu sein scheint. 

 Und ab diesem Punkt begann alles kompliziert zu werden. 

  • AUTOR*IN

     Natasha Doyle, Jahrgang 1968, Autorin und Vielleserin, wohnhaft in Niedersachsen.
    Ist zum Schreiben gekommen, weil dem Frauenbild in Liebesromanen eine Sorte Protagonistin fehlte. 

     Die unabhängige, starke Frau, die gerne sehr viel älter als 20 sein darf.
    In ihren Romanen wird es keine errötenden Jungfrauen geben, die sich immer und sofort dem starken, dominanten Mann unterwerfen. 

     Jede Protagonistin wird eine eigene Meinung haben und diese auch nicht zurückhalten. 

     Es wird Ups geben und eine Menge Downs, aber immer und in jedem Fall ein Happy End. 

  • STIMME

    Gelesen von Janna Ambrosy
  • LAUFZEIT

    009:22:45
  • ISBN

    9783988180940
  • SHOP

     Hier geht es zu unserer Hörbuchwelt

bottom of page