top of page
Schokokuss trifft Mauerblümchen

Schokokuss trifft Mauerblümchen

 Friederike ist sechsunddreißig und Schon-immer-Single. Nicht, dass sie das stören würde. Im Gegenteil. Nach aufreibenden Jahren als Mobbing-Opfer in der Schule genießt sie heute ihren zurückgezogenen Alltag und hat ihr Dasein unter Kontrolle. Die kleinen Töchter ihrer Schwester lieben sie, sie hat ein behagliches Zuhause mit einem Wohlfühlgarten und ihren großväterlichen Freund Gottfried, mit dem sie sich gern über das Einsiedler-Leben austauscht. 

 Als im Nachbarhaus Dennis einzieht, wird ihre beschauliche Welt durcheinandergewirbelt. Cool, selbstsicher, kommunikativ und obendrein mit schokokussbraunen Augen gesegnet, repräsentiert er alles, was ihr fremd ist. Sie beschließt, ihm auszuweichen. Allerdings hat sie die Rechnung ohne ihre Nichten gemacht. In Windeseile freunden sich die beiden ausgerechnet mit ihm und seiner Hündin Maisie an. 

 Erst als Friederike merkt, dass auch Dennis schwere Rucksäcke mit sich herumträgt, begibt sie sich in winzigen Schritten aus der Deckung. Doch wie weit traut sie sich zu gehen? 

  • AUTOR*IN

     Corinna Kohfink, ein Sommerkind aus dem Jahr 1966, ist bekennende Lese- und Schreibratte. Ihre Grundschullehrerin bescheinigte ihr bereits eine überbordende Fantasie, was sich bedauerlicherweise eher negativ auf die Aufsatz-Noten auswirkte. Doch in den darauffolgenden Jahrzehnten haben sich in ihrem Leben ausreichend Lernräume aufgetan, um die kreativen Schöpfungen auf einem realistischen Boden zu erden. 

     Corinna Kohfink liebt es, mit der deutschen Sprache zu spielen, mit deren Hilfe fiktiven Figuren Leben einzuhauchen und dadurch Menschen zu berühren oder zum Nachdenken zu bringen. Für sie sind es nicht die großen Dramen mit unzähligen verblüffenden oder gar verwirrenden Wendungen, die ein gutes Buch braucht, sondern eher das vielschichtige Teilhaben am Alltag der Protagonist*innen, das Dabei-Sein bei Lebensveränderungen und das Beobachten von persönlicher Entwicklung der Charaktere. Die Liebe zu den Menschen, zu ihren Emotionen und Reifungsprozessen ergibt sich allein schon aus Corinna Kohfinks zweiter Profession. Als Coach, Trainerin und Unternehmensberaterin liegt ihr Haupt-Augenmerk auch sonst auf den Bedürfnissen und dem Wohlergehen von Menschen. 

     Privat ist sie verwurzelt in der wunderschönen Neckar-Alb-Region im Landkreis Reutlingen. Wenn sie nicht gerade mit ihrem Mann Heiko über ihre oder seine neuesten Buchprojekte diskutiert, streunert sie gern durch die Natur, gärtnert, liest Liebesromane, Krimis, Thriller und andere tolle Bücher oder sie lässt sich beim Musik-Hören mit Emotionen überschütten. Deutsche Singer-Songwriter*innen lassen ihr Herz besonders hoch schlagen. Und wenn dann noch ab und zu einer ihrer beiden erwachsenen Söhne zu Besuch kommt, ist ihr Glück perfekt. 

  • STIMME

    Gelesen von Simone Schatz
  • LAUFZEIT

    008:06:57
  • ISBN

    9783988180230
  • SHOP

     Hier geht es zu unserer Hörbuchwelt

bottom of page