top of page
Nocona - Der Wanderer - Die Geschichte einer unsterblichen Liebe

Nocona - Der Wanderer - Die Geschichte einer unsterblichen Liebe

♥Verliert euch in einer großen Saga vor der atemberaubenden Kulisse des amerikanischen Westens. Folgt einer jungen Frau, die das Geheimnis ihrer Vergangenheit ergründet, und erlebt eine Liebe, die alle Zeiten überdauert.♥
Texas, 1836:
Während eines Überfalls auf Fort Parker wird die elfjährige Cynthia von Indianern entführt und in eines ihrer Dörfer verschleppt. Sie muss lernen, unter ihren Todfeinden zu leben. Doch was mit Hass und Abscheu beginnt, endet in tiefer Verbundenheit. Aus Cynthia wird Naduah, aus einem verängstigten Mädchen eine stolze, willensstarke Frau. Als Nocona, der Sohn des Kriegshäuptlings, um ihre Hand anhält, ist dies der Beginn einer unsterblichen Liebe. Einer Liebe, die alle Zeiten und Grenzen überwindet und zur Legende wird.
Oklahoma, 2018:
Sara, eine junge Fotografin aus New York, befindet sich auf Recherchereise durch die Prärien Oklahomas. Als sie in einem Museum dem wortkargen Indianer Makah begegnet, verändert sich ihre Welt. Es ist Liebe auf den ersten Blick - und zugleich so viel mehr. Gemeinsam begeben sie sich auf die Spuren von Naduah und Nocona und müssen schon bald erkennen, wie eng ihre Schicksalsfäden mit denen der beiden Liebenden verbunden sind.
♥ Lasst euch von einem ergreifenden historischen Liebesroman voller Dramatik und Farbenpracht in die Weiten der Prärie entführen. ♥
  • AUTOR*IN

    Geboren 1978 in Sachsen-Anhalt, habe ich meine metaphorischen Zweige und Äste seit 2001 zum bergischen Land ausgestreckt. Ich schreibe, um mich selbst zu entführen - um durch nächtliche Wälder zu rennen, in die Tiefen des Universums einzutauchen, auf fremden Planeten Urlaub zu machen oder mit Walen zu tauchen. Und ich schreibe, um meine Leser zu entführen. Für eine Weile die Realität vergessen. Abtauchen. Eintauchen. Verführt werden. In meinem Leben erlaube ich mir so viele Freiheiten wie möglich und gehöre zu den glücklichen Wesenheiten, die ihre wahre Liebe gefunden haben. Meinereiner glänzt durch Chaos, Unordnung, Zerstreutheit, Naturvernarrtheit, Vorliebe für Dresdner Stollen, Kaffee und sonstige Leckereien, sowie durch exorbitanten Hang zum Träumen und Fabulieren, dem sehnsüchtigen Streben nach Erfüllung und Freiheitsdrang in manchmal ungesundem Maße. Wo derselbe in der Realität an seine Grenzen stößt, muss mein Laptop ran. Denn im Geiste ist die Freiheit grenzenlos
  • STIMME

    Gelesen von Jakob Seel und Verena Fürstenberg
  • LAUFZEIT

    037:24:53
  • ISBN

    9783988182142
  • SHOP

     Hier geht es zu unserer Hörbuchwelt

bottom of page