top of page
Leaky Gut - der durchlässige Darm

Leaky Gut - der durchlässige Darm

Klappentext des Hörbuches (geht auch als HTML, hier könntest du z.B. auch den Klappentext des Buches nehmen):

Jede Krankheit beginnt im Darm
Da der durchlässige Darm zahlreiche völlig unterschiedliche Erkrankungen
verursachen und verstärken kann, ist die Behandlung des Darms oft die
Voraussetzung, damit andere Therapien überhaupt erfolgreich greifen
können. Liegt eine durchlässige Darmschleimhaut vor, die nicht behandelt
wird, laufen hingegen viele Therapien ins Leere oder bringen einfach nicht
den erhofften Erfolg.


Dieser Patientenratgeber ist das Ergebnis von über 20 Jahren Erfahrung mit
zahlreichen Therapien, Fehlversuchen, unermüdlichen neuen Anläufen und
vielen internationalen Recherchen, die ich aufgrund meiner eigenen
chronischen Erkrankung (MCS) durchgeführt habe und meinen verehrten
Lesern nun auch den Hörern    seit Jahren in diversen Gesundheitsratgebern zur Verfügung stelle.
Denn es ist immer von großem Vorteil, sich als betroffener Patient selbst ein
gewisses Grundwissen anzueignen.


Die Erstauflage dieses Leaky Gut – Buches war seinerzeit das erste seiner Art
in deutscher Sprache. Inzwischen hat sich viel getan, neues Wissen ist
hinzugekommen, nicht nur bei den Diagnosemöglichkeiten, sondern auch bei
den vielfältigen Therapien.


Also legen Sie los, hören Sie sich ein in dieses äußerst spannende Thema.
Dieses Buch wird Ihnen bei Ihrer Beseitigung des Leaky Gut stets ein
wichtiger Begleiter sein, den Sie auch während Ihres Therapieweges immer
wieder zu Hand nehmen können.

Nutzen Sie meine Erfahrungen, mit deren Hilfe Sie Ihren Weg zu mehr
Gesundheit und Wohlbefinden deutlich abkürzen können

  • AUTOR*IN

    Sigrid Nesterenko, geb. 1964, erkrankte 1994 an MCS (Multiple Chemische Sensibilität). Um zu überleben, musste sie sich nicht nur mit dem Vermeiden und Ausleiten von Umweltschadstoffen wie Quecksilber, Blei und Palladium beschäftigen, sondern auch mit den MCS-Begleiterscheinungen wie unter anderem einer Schimmelpilzallergie, chronischer Müdigkeit (CFS), Darm- dysbiose sowie chronischen Infektionen mit dem Candida-Hefepilz und Epstein- Barr-Virus. Darüber hinaus litt sie unter extrem ausgeprägten Nahrungsmittel- intoleranzen wie einer Histamin-, Gluten-, Fruktose- und Milcheiweißintoleranz sowie zahlreichen weiteren Unverträglichkeiten.

    Durch ihre stetige Suche nach der Ursache konnte sie im Laufe der Jahre durch verschiedene naturheilkundliche Therapien einen erstaunlichen und respektvollen Weg der Genesung erfahren. Dieser Weg dauerte viele Jahre und erforderte extrem viel Eigeninitiative und Disziplin.

    Sie sammelte im Laufe der Jahre sehr umfangreiche Kenntnisse durch ständiges Lesen, Recherchieren, Experimentieren und intensiven Austausch mit anderen MCS-Betroffenen. Und nicht zuletzt die Durchführung unendlich vieler hilfreicher und auch weniger nützlicher Therapien hat zu ihrem umfangreichen Wissen über Naturheilkunde und Umweltmedizin beigetragen.

    Ihre eigenen Erfahrungen und gesammelten Erkenntnisse hat sie in zahl-reichen Büchern veröffentlicht.

    "Mit der Nutzung meiner Erfahrungen können andere Menschen ihre Leidens- Wege möglicherweise abkürzen und viele tausende Euros sparen.

    Hätte ich vor 25 Jahren meinen heutigen Wissensschatz gehabt, wären mir viele Jahre mit extrem eingeschränkter Lebensqualität erspart geblieben."

  • STIMME

    Gelesen von Maja Dörsam-Bellemann
  • LAUFZEIT

    006:36:08
  • ISBN

    9783988181800
  • SHOP

     Hier geht es zu unserer Hörbuchwelt

bottom of page