top of page
Königswächter

Königswächter

Eine Begegnung, die dein Leben verändert

»Ihr seid mein engster Vertrauter. Worum ich Euch bitte, darf niemand erfahren.«

Kjar ist Leibwächter der Königin. Sie befiehlt ihm, einen Jungen namens Jorin in ihre Festung zu holen. Kjar tritt die weite Reise nur widerwillig an: Mit Kindern kann er nichts anfangen.

Warum nur hat die Königin ihm befohlen, Jorin zu ihr zu bringen? Und wieso hängt ein Königswächter am Galgen, als Kjar aus der Festung reitet?

Tauche ein in ein spannendes Mittelalter-Abenteuer mit Helden, die ans Herz wachsen.

Eine Geschichte voller Action, Geheimnisse und Emotionen - für Jugendliche und Erwachsene.

---

»Im Fährhaus lebt ein Junge namens Jorin, elf Jahre alt. Bringt das Kind zu mir.«

»Was?«, platzte Kjar heraus. »Ein Kind?«

Seine Vorstellung von einer angenehmen Reise löste sich in Luft auf. Ein Kind? Den ganzen langen Weg würde er auf den Jungen Acht geben müssen! Pausenlos Sorge tragen, dass er aß, dass er schlief – und vor allem, dass er nicht abhaute!

Mit schmalen Fingern umfasste Karissa seinen Arm. »Ich kann mich auf Euch verlassen?«

---

»Meine Königin, er ist noch ein Kind! Das könnt Ihr nicht tun! Er ist elf!«

---

Weitaus tapfere Männer waren beim Anblick des Galgens zusammengebrochen. Und selbst wer es heroisch bis auf die Plattform schaffte – sobald das Seil sich zuzog, sobald der Körper langsam hochgezogen wurde, tanzten sie alle. Erst auf den Zehenspitzen und dann in der Luft.

Er trat hinaus auf den Gang.

Übelkeit stieg in ihm auf. Um ihn herum begann der Lärm. Wie es Tradition war, schlugen alle Kerkerinsassen an die Gitterstäbe. Ein jeder röchelte, legte den Kopf schief und ließ die Zunge heraushängen.

»Verrecke, Königswächter!«


 

  • AUTOR*IN

    Jordis Lank kam Anfang der siebziger Jahre im äußersten Zipfel des Bergischen Landes zur Welt.
    Zusammen mit vierzehn Hühnern, einem Hahn, 623.484 Bienen und geschätzten fünf Kaninchen wuchs sie in einem riesigen, halbwilden Garten auf, veranstaltete Schneckenwettrennen und konnte aus Weidenrinde unglaublich laute Hupen basteln.
    Ihre Geschichten sind inspiriert von ihren Reisen in den hohen Norden.
    Neben der Raukland-Trilogie stammt auch das Mittelalter-Abenteuer "Königswächter" aus ihrer Feder.
    Jordis Lank freut sich, von ihren Lesern zu hören - gerne können Sie mit ihr über ihre Homepage https://www.jordis-lank.de/ oder ihr Facebook Profil https://www.facebook.com/jordis.lank in Kontakt treten.
  • STIMME

    Gelesen von Jan Terstiege
  • LAUFZEIT

    011:44:45
  • ISBN

    9783988180056
  • SHOP

     Hier geht es zu unserer Hörbuchwelt

bottom of page