top of page
Joshua - Die verlorenen Kinder

Joshua - Die verlorenen Kinder

Innerhalb weniger Wochen verschwinden vier Kinder auf ihrem Weg zur Schule.
Es gibt kein Motiv, keinen Hinweis auf einen möglichen Täter und keine Lösegeldforderungen.
Das Sondereinsatzkommando SOKO 21, unter der Leitung von Kommissar Alexander Kant, gerät ins Kreuzfeuer der Presse, da die Kinder nicht gefunden werden und die Abteilung bisher im Dunkeln tappt.
Kant sieht nur die Möglichkeit, den Täter auf frischer Tat zu ertappen, sobald dieser wieder zuschlägt und ein weiteres Kind entführt. Er plant ein akribisches Vorgehen und wartet wie eine Spinne, die in ihrem Netz sitzt und dort auf Beute lauert.
Doch plötzlich überschlagen sich die Ereignisse. Es gibt keine weitere Entführung.
Stattdessen finden aber zwei Forstarbeiter fünf große Gewebesäcke in einer tiefen Senke mitten im Wald.
Ein Geruch nach Fäulnis liegt schwer in der Luft.
Der Kommissar befürchtet das Schlimmste und fährt, mit gemischten Gefühlen, zur Fundstelle hinaus.
Dort angekommen, öffnet er langsam den ersten Sack …
  • AUTOR*IN

    Mein Name ist Andreas Seiller. Geboren wurde ich im Jahre 1967 in einem kleinen Walddorf in der Pfalz. "Ein Buch ist Papier, auf dem ein Traum geboren wurde." Schon als Kind habe ich meine Texte auf ein Blatt Papier geschrieben und später mit einer alten Schreibmaschine abgetippt. Es hat mir einfach immer Spaß gemacht, meine eigenen Geschichten zu erzählen, Situationen und Personen zu erfinden und meiner Fantasie freien Lauf zu lassen. Das daraus wirklich einmal eigene Bücher entstehen sollten, die in Büchereien und Buchhandlungen zu finden sind, hatte ich damals nicht geahnt. Umso mehr freut es mich natürlich, dass dies nun Realität geworden ist. Ich hoffe, dass noch viele Folgen werden und diese den Lesern weiterhin zusagen. Liebe Grüße Andreas Seiller
  • STIMME

    Gelesen von Chris Chord
  • LAUFZEIT

    010:14:00
  • ISBN

    9783039680016
  • SHOP

     Hier geht es zu unserer Hörbuchwelt

bottom of page