top of page
Eine Villa in Portofino

Eine Villa in Portofino

Mathilda rettet als Jugendliche in einem Italienurlaub einem älteren Mann das Leben, als sie ihm aus dem Mittelmeer fischt. Vierzehn Jahre später wird sie nach Portofino eingeladen, denn sie hat das Haus des alten Mannes geerbt. Zuerst hält sie das alles für einen Scherz, doch Luca Goldovi, Anwalt und Herzensbrecher, legt ihr Beweise vor. Da Mathilda kein Interesse an einem Haus in Portofino hat, bietet er sich an, einen Käufer für das Anwesen zu finden. Doch je länger Mathilda sich in dem Ort und der Nähe von Luca aufhält, um so schwerer fällt ihr der Abschied. Luca hat einen gewissen Ruf und die Villa ist Millionen wert, was Lucas Worte dann doch in einem ganz anderen Licht erscheinen lassen. Ist Lucas Interesse an Mathilda echt? Sie beschließt der Liebe auf den Grund zu gehen ... und stößt auf ein Familiengeheimnis der besonderen Art. Eine außergewöhnliche Liebesgeschichte wird aufgedeckt, die schon viele Jahre zurückliegt. Das Buch ist in sich abgeschlossen.
  • AUTOR*IN

    Kajsa Arnold ist eine deutsche Autorin, geboren in Essen/Ruhr, die bisher mehr als 200 Bücher in verschiedenen Genres veröffentlicht hat. Mittlerweile lebt sie mit ihren Kindern und Hund im Westmünsterland.
  • STIMME

    Gelesen von Christiane von Bennigsen
  • LAUFZEIT

    4:10:30
  • ISBN

    9783988182340
  • SHOP

     Hier geht es zu unserer Hörbuchwelt

bottom of page