top of page
Durch Dick und Dünn

Durch Dick und Dünn

08. September 1957
Zwölf Jahre sind vergangen, als ich in dieses Buch das letzte Mal einschrieb. Es war der 23. Februar 1945, Dieter war 12 Jahre alt. Zwei Lebensabschnitte von großer Bedeutung, die alles, aber auch alles enthalten, was das menschliche Schicksal an Glück und Leid zu enthalten vermag.

Charlotte Korsch, eine junge Mutter in Berlin, begann ihr Tagebuch, als ihr Sohn Dieter im Jahre 1933 in Berlin geboren wurde, wenige Wochen nach Hitlers Machtübernahme. Ihre Erzählungen umfassen die Vorkriegszeit und die Kriegsjahre in Berlin, die Kinderverschickung nach Ostpreußen und den Sudetengau sowie die Flucht und Vertreibung 1945 und die Heimreise zu Fuß nach Berlin. Sie beendet ihre Aufzeichnungen im Jahr 1957, als ihr Sohn heiratete und ihr erster Enkel geboren wurde.

Ihre bemerkenswerte Geschichte ist ein faszinierender Augenzeugenbericht, erzählt voller Emotionen, Freude, Glück, Liebe, Nationalstolz, Angst, Schock, Verlust und Hoffnung, geschrieben durch die Kraft einer Frau und Mutter, die in den Kriegsjahren alles verliert und nicht aufgibt zu kämpfen - um ihre Familie und ihr Leben.

  • AUTOR*IN

    Johanna Korsch lebt und arbeitet seit 2002 in Australien. Bei einem Besuch in ihrer alten Heimat in 2006 gab ihr Vater ihr eine Kopie der Tagebuchaufzeichnungen ihrer Großmutter Charlotte, das sie in Berlin im Jahre 1933 mit der Geburt ihres Sohnes Dieter begann, kurz nach der Machtübernahme Hitlers.  

    Johanna war fasziniert von den Erlebnissen ihrer Großmutter und ihres Vaters, dass sie das Tagebuch erweiterte und Berichte von Geschehnissen der damaligen Zeit zwischen die Tagebucheinträge eingefügt hat. Berichte des Oberkommandos der Wehrmacht und Fotos aus alten Familienbeständen setzen die Geschichte in den Rahmen der damaligen Zeit und bringen sie zum Leben.
    Zunächst hat sie das fertige Buch individuell ausgedruckt und gebunden an ihre Familie verschenkt. Nachdem allerdings immer mehr Freunde, in Deutschland wie auch Australien, Interesse an den Tagebuchaufzeichnungen ihrer Oma zeigten, entschloss sich Johanna Korsch, das Buch sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache zu veröffentlichen. Das Buch wurde nun in der deutschen Version ebenso als Hörbuch veröffentlicht.
  • STIMME

    Gelesen von Maja Dörsam-Bellemann und Patrick Fuchs
  • LAUFZEIT

    005:34:10
  • ISBN

    9783910247727
  • SHOP

     Hier geht es zu unserer Hörbuchwelt

bottom of page