top of page
Die Falkenburg Chroniken - Der Ägyptologe

Die Falkenburg Chroniken - Der Ägyptologe

Luxor, Dezember 1922.  

Carl Falkenburg, angehender Ägyptologe aus Deutschland, darf im Tal der Könige gemeinsam mit Howard Carter am unversehrten Grab des Pharao Tutanchamun arbeiten. Doch schon wenige Wochen später stirbt der Finanzier der Ausgrabung einen rätselhaften Tod. Rasch ist vom Fluch des Pharao die Rede. Obendrein beäugen offizielle Stellen die Arbeit mit Argwohn. Nicht jeder möchte, dass das Ausgrabungsteam seine Arbeit vollenden kann ... 

  • AUTOR*IN

    André Milewski, Jahrgang 1978, kam auf Umwegen zum Schriftstellerberuf. Nach dem Schulabschluss und einer handwerklichen Ausbildung zog es ihn zur Marine. Von dort wechselte er nach acht Jahren in die freie Wirtschaft, wo er eine Tätigkeit als Einkaufsleiter übernahm. Erst 2010, mit der Erfindung seines Helden Max Falkenburg, begann seine Karriere als Autor. Mit seiner »Geheimakte«-Reihe schuf er sich schnell eine treue Fangemeinde. Aber auch seine »Heather-Bishop-Thriller« oder Titel wie »Elfenbeinkrieg« erfreuen sich großer Beliebtheit unter den Lesern. André Milewski lebt und schreibt in Schleswig-Holstein, Deutschland.
  • STIMME

    Gelesen von Jochen Schaible
  • LAUFZEIT

    006:30:29
  • ISBN

    9783988181305
  • SHOP

     Hier geht es zu unserer Hörbuchwelt

bottom of page